Google Patent "Historische Daten"

Sidebar
Menu

Teil 10: Domain-bezogene Informationen



Gemäß einer Implementierung konform der Grundsätze der Erfindung, können Informationen über Domains, mit denen Dokumente verknüpft sind, verwendet werden, um eine Bewertung (oder eine Änderung dieser) eines Dokuments vorzunehmen. Suchmaschine 125 kann beispielsweise überprüfen, wie ein Dokument in einem Computer-Netzwerk gehostet wird (z.B. im Internet, in einem Intranet, einem anderen Netzwerk oder in einer Dokumenten-Datenbank) und diese Information zur Erstellung einer Bewertung des Dokuments nutzen.

Individuen, die eine Suchmaschine täuschen (Spam) möchten, nutzen häufig sog. „Wegwerf-“ oder „Doorway-“ Domains und versuchen, so viel Traffic wie möglich zu erhalten, bevor sie erwischt werden. Informationen bezüglich der Legitimität dieser Domains können von Suchmaschine 125 bei der Erstellung einer Bewertung von Dokumenten in Zusammenhang mit diesen Domains genutzt werden.

Bestimmte Signale können zur Unterscheidung zwischen legitimen und nicht legitimen Domains genutzt werden. Domains können beispielsweise bis zu einem Zeitraum von 10 Jahren erneuert werden. Wertvolle (legitime) werden häufig für viele Jahre im Voraus bezahlt, während Wegwerf-Domains (nicht legitime) selten länger als ein Jahr verwendet werden. Daher kann das zukünftige Ablaufdatum einer Domain als Faktor genutzt werden, die Legitimität einer Domain vorherzusagen, und, daraus ableitend der Dokumente, die mit dieser Domain verknüpft sind.

Auch bzw. alternativ kann das Domain Name Server (DNS) Record für eine Domain überprüft werden um die Legitimität einer Domain vorherzusagen. Das DNS Record beinhaltet Details über den registrierten Domain-Besitzer, administrative und technische Adressen und die Adressen der Name-Server (z.B. Server, die den Domain-Namen in eine IP-Adresse umwandeln). Durch Analyse dieser Daten für eine Domain über einen Zeitraum hinweg, können nicht legitime Domains identifiziert werden. Beispielsweise kann Suchmaschine 125 feststellen, ob für einen Zeitraum korrekte physische Adressdaten hinterlegt sind, ob Kontaktdaten für eine Domain häufig wechseln, ob es häufige Wechsel zwischen Name-Servern und Hosting-Firmen gibt, etc. In einem Fall der Anwendung kann eine Liste bekannter falscher Kontaktinformationen, Name-Server und/oder IP-Adressen identifiziert, gespeichert und zur Bestimmung der Legitimität einer Domain, und somit der mit ihr verbundenen Dokumente, genutzt werden.

Auch bzw. alternativ können das Alter bzw. andere Informationen mit Bezug auf einen Name-Server für die Domain genutzt werden, um die Legitimität der Domain vorherzusagen. Ein „guter“ Name-Server weist einen Mix unterschiedlicher Domains von verschiedenen Registratoren auf und hat eine Historie für diese Domains. Ein „fauler“ Name-Server hostet z.B. hauptsächlich Seiten mit pornographischen Inhalten und/oder Wegwerf-Domains, Domains mit kommerziellen Worten (ein häufiger Indikator für Spam), oder hauptsächlich Massen-Domains eines einzelnen Registrators oder ist vielleicht ganz neu. Die Neuheit eines Name-Servers muss nicht unbedingt ein negativer Faktor bei der Bewertung der Legitimität einer Domain sein, aber in Kombination mit anderen Faktoren, wie hierin beschrieben, kann dies der Fall sein.

Zusammengefasst kann Suchmaschine 125 eine Bewertung für ein Dokument erstellen (oder ändern), zumindest zum Teil, basierend auf Informationen über die Legitimität einer Domain mit der das Dokument verknüpft ist.

weiter zu Teil 11: Ranking-Historie

Kommentare zum Google Patent "Information retrieval based on historical data" im Blog von seo-stratgie.de

Inhalt dieses Dokumentes




Vorbemerkung: Deutsche Übersetzung Google Patent "Information retrieval based on historical data"

Teil 1:
Einführung Google Patent "Informationsbeschaffung basierend auf historischen Daten"
  • Bereich der Erfindung
  • Beschreibung
  • Zusammenfassung der Erfindung
  • Kurzbeschreibung der Zeichnungen

Teil 2: Detailbeschreibung der Erfindung
  • Beispielhafte Netzwerkkonfiguration
  • Beispielhafte Client/Server Architektur
  • Exemplarische Suchmaschine

Teil 3: Exemplarische Historische Daten: Entstehungsdatum eines Dokumentes (Document Inception Date)

Teil 4: Exemplarische Historische Daten: Updates/Veränderungen des Inhalts (Content Updates/Changes)

Teil 5: Exemplarische Historische Daten: Suchanfragen-Analyse (Query Analysis)

Teil 6: Exemplarische Historische Daten: Link-basierte Kriterien (Link-Based Criteria)

Teil 7: Exemplarische Historische Daten: Ankertext (Anchor Text)

Teil 8: Exemplarische Historische Daten: Traffic (Traffic)

Teil 9: Exemplarische Historische Daten: Nutzerverhalten (User Behavior)

Teil 10: Exemplarische Historische Daten: Domain-bezogene Informationen (Domain-Related Information)

Teil 11: Exemplarische Historische Daten: Ranking-Historie (Ranking History)

Teil 12: Exemplarische Historische Daten: Nutzergenerierte oder -instandgehaltene Daten (User Maintained/Generated Data)

Teil 13: Exemplarische Historische Daten: Einzigartige Wörter, Digraphen oder Sätze im Ankertext (Unique Words, Bigrams, Phrases in Anchor Text)

Teil 14: Exemplarische Historische Daten: Verlinkung unabhängiger Peers (Linkage of Independent Peers)

Teil 15: Exemplarische Historische Daten: Dokumententhemen (Document Topics)

Teil 16: Exemplarischer Prozessablauf (Bewertung von Dokumenten aufgrund historischer Daten)

Teil 17: Schlussfolgerung

Quelle: Google Patent "Information retrieval based on historical data"

Kommentare zum Google Patent "Information retrieval based on historical data" im Blog von seo-stratgie.de